Stremellachs mit Honigsenf-Dip

Zubereitung:

Probieren Sie es doch mal mit Räuchern!

 

Den grätenfereien Lachs legen siwe 12-14 Stunden in eine Salzlake ein.

Danach spülen sie die Lachsfilets mit kaltem Wasser ab.

Dan pinseln sie die Filets mit Ahornsirup ein und lassen diese 5 Stunden ruhen.Dan werden die Filets in 4-5cm breite Streifen geschnitten und wahlweise mitPaprika und Zwiebeln belegt.

Dan werden die Filets bei einer Räuchertemparatur von 65-80Grad 1,5-2,5 H

geräuchert.

Sollten Sie keine Räucherofen besitzen können Sie das ganze auch in einem Bräter räucher(Die Anleitung finden Sie unter Räuchwer im Bräter).

Zum Lachs passt hervorragend eine Honig-Senf-Soße die aus unserem Honigsenf und Olivenöl hergestellt wird.

Jetzt wünschen wir Ihnen einen guten Appetiet.

Zutaten